Ghost Logotype
Transferdrucker

Transferdrucker

Transferdrucker – brillante Farben auf Textilien

Jeder hat mindestens ein Shirt mit einem aufgedruckten Logo oder Muster – sei es der Name der Lieblingsband oder ein aussagekräftiger oder lustiger Spruch. Höchstwahrscheinlich gehört ein Hoodie oder Pullover mit einem Aufdruck zu den beliebtesten Kleidungsstücken in deinem Kleiderschrank. Doch wie kommt der Slogan oder das Muster auf das Textil? Digitale Transferdrucker sind das Mittel der Wahl. Diese Drucktechnik sorgt für brillante Farben und Langlebigkeit, denn du willst dich ja viele Jahre in deinen Lieblingspulli kuscheln.

Doch was ist Transferdruck und wie funktioniert das Verfahren? Ein Druck auf Textilien, der mit einem Transferdrucker gemacht wurde, bleibt über viele Jahre erhalten. Und auch nach vielen Waschgängen bleiben die Farben brillant und deckend. Ein gut durchgeführter Druck mit einer modernen und hochwertigen Druckmaschine sorgt dafür, dass die gedruckte Schicht nicht abbröckelt, sondern die Oberfläche immer glatt bleibt.

Was ist ein Transferdruck?

Ghost White Toner ist spezialisiert auf Toner für verschiedene Druckverfahren – der Transferdruck gehört dazu. Wir wissen, welche Tonerprodukte Farben, Slogans und Muster auf Textilien und andere geeignete Werbeartikel bringen. Egal ob für den privaten Gebrauch oder als Geschenk für Kunden und Auftraggeber – Transferdrucke bringen Botschaften in die Welt.

Der Transferdruck ist ein indirektes Druckverfahren. Das heißt: Das gewünschte Muster wird nicht direkt auf die Oberfläche gebracht. Als Zwischenschritt wird eine Transferfolie verwendet. Vereinfacht gesagt, wird das Design spiegelverkehrt auf die Folie gedruckt. Wenn die Folie dann auf die Oberfläche des gewählten Produkts gebracht und das Muster darauf gedruckt wird, ist das Design wieder richtig herum. Natürlich ist der Prozess weitaus komplexer und unterscheidet sich je nach gewählter Transferdrucktechnik ein wenig. Es gibt verschiedene Techniken, die auf der Grundidee eines Zwischenschrittes beruhen und sich somit vom Direktdruck und Siebdruck unterscheiden. Die folgenden Unterkategorien gehören zu den digitalen Transferdrucktechniken:

Und so wird der Transferdruck durchgeführt

Mit einem Laserfarbdrucker druckst du dein gewünschtes Motiv auf eine Transferfolie. Im nächsten Schritt bringst du das Motiv im Thermodruckverfahren auf die ausgewählten Textilien auf. Mit diesem Verfahren kannst du hochauflösende Designs und fotorealistische Motive erstellen.

Für den Lasertransferdruck benötigst du die richtigen Werkzeuge: die Transferfolie, einen Laserdrucker und natürlich die Transferpresse.

Die Transferfolie wird auch A-Folie genannt und funktioniert in Kombination mit einem B-Papier. Als Laserdrucker kannst du ein einfaches und günstiges Modell verwenden. Bei der Wahl einer geeigneten Transferpresse ist es nur wichtig, darauf zu achten, dass sie eine hohe Druckeinstellung für beste Ergebnisse hat.

Schritt für Schritt erklärt:

  • Du entwirfst das Bild auf deinem Computer und spiegelst es
  • Drucke dieses spiegelverkehrte Bild auf die transparente oder farbige A-Folie.
  • Drücke dann die A-Folie und das B-Papier zusammen.
  • Trenne sie, während sie noch heiß sind. Dadurch wird die Deckkraft des Motivs deutlich erhöht und der Entgitterungsschritt entfällt.
  • Zuletzt drückst du das Motiv mit der Transferpresse auf das Textil deiner Wahl.

Nachdem der Druck abgekühlt ist, musst du nun die Folie entfernen. Und das war’s, du bist fertig!

Die Vorteile des digitalen Transferdrucks

Filztasche Weiß bedruckt lettering

Gerade für Textilien ist der Einsatz von Transferdruckern eine gute Option. Vor allem, weil die verwendeten Farben auf textilen Oberflächen auch nach vielen Waschgängen brillant bleiben. Aber auch für nicht-textile Merchandise-Produkte ist ein digitaler Transferdruck eine gute Wahl, wie zum Beispiel für Keramik wie Tassen oder auf Metalloberflächen wie Thermosflaschen aus Edelstahl.

Wenn es um Farben geht, kann der analoge Transferdrucker mit bis zu fünf Farben arbeiten. Das digitale Transferdruckverfahren hingegen hat keine Grenzen, was die Anzahl der nutzbaren Farben und deren Intensität angeht. Letzteres ist daher optimal, wenn du ein Design wählst, das Farbverläufe benötigt.

Hierfür wird ein Transferdrucker mit White Toner benötigt. Während White Toner früher nur für sehr spezielle Geräte erhältlich war, bietet Ghost heute White Toner Cartridges für viele Desktop-Laserdrucker an. Wenn du einen HP- oder Canon-Drucker hast, ist es sehr wahrscheinlich, dass du ihn für den digitalen Transfer mit White Toner von Ghost verwenden kannst. Der White Toner wird verwendet, um die Farbdarstellung auf dunklen Untergründen sowie die Transferqualität zu verbessern.

Ein weiteres Plus bei den verschiedenen Transferdruckverfahren sind die vielen druckbaren Effekte, die möglich sind. Perfekt, um bei jedem Auftraggeber oder Kunden im Gedächtnis zu bleiben, denn bedruckte Promo-Artikel heben sich von der Masse ab. Oder auch wenn du einfach nur deinen neuesten Hoodie beim Spaziergang durch die Nachbarschaft vorzeigst – sei dir sicher, es werden Augen auf dich und deine gedruckte Botschaft gerichtet sein.

Bei professioneller Ausführung und unter Verwendung hochwertiger Transferdrucker und Materialien ist ein Druck viele Jahre haltbar. Sonnenlicht, Feuchtigkeit und viele Waschgänge schaden nicht. Ein Highlight des Laserdruckverfahrens ist die Möglichkeit, mit speziellem weißen Toner auf dunkle Textilien zu drucken. Tausche einfach den schwarzen Toner deines Laserdruckers gegen einen weißen Toner aus.

Das könnte Dich auch interessieren
Die Idee, ein eigenes Unternehmen von zu Hause aus zu gründen und auszubauen, klingt sehr cool. Es ist eine tolle Möglichkeit, zusätzliches Geld zu verdienen, dein eigener Chef zu sein und alles bequem von zu Hause aus zu erledigen. Aber…
read more read less
Beeindrucke deine Freunde und Gäste mit tollen persönlichen Einladungen, Grußkarten und personalisierten Geschenken. Creative White Toner von Ghost gibt dir unendliche Möglichkeiten. Be creative! White Toner ist perfekt für kreative Anwendungen. Erstelle einfach zu Hause deine eigenen Drucksachen, die so…
read more read less
Wir sind stolz darauf, dass wir unsere Produktpalette um einen neuen Ghost White Toner-Drucker erweitern! Entdecke mit dem Ghost Pro und Xerox VersaLink® C8000W neue Möglichkeiten, mit weiß zu drucken. Drucke mit weißem Toner und den Farben Cyan, Magenta, Gelb.…
read more read less
Exklusiv und nur bei Ghost White Toner. Wir freuen uns, mitteilen zu können, dass wir einen neuen Ghost White Toner in unser Sortiment aufgenommen haben. Die gewohnte Ghost White Toner Qualität für noch mehr Laserdrucker. Ab sofort kann auch die…
read more read less
Ghost bietet weiße Tonerkartuschen für viele Drucker an, mit denen du in Weiß auf farbige oder schwarze Oberflächen drucken kannst. Mit unseren verschiedenen Transfermethoden kannst du mit Ghost White Toner auf fast jede Oberfläche drucken. Ob du nun schwarzes Papier…
read more read less
In diesem Blogbeitrag zeigen wir dir, wie du beim Bedrucken von Textilien mit Ghost White Toner schneller und effizienter arbeiten kannst. Kombiniere einen Schritt mit mehreren Textilien gleichzeitig und spare Zeit!
read more read less

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anzubieten und den Zugriff auf unsere Website zu analysieren. Wir teilen auch Informationen über Ihre Nutzung unserer Website mit unseren Partnern in den Bereichen soziale Medien, Weberei und Analytik. Unsere Partner können diese Informationen mit anderen Informationen kombinieren, die Sie ihnen zur Verfügung gestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie auf "Cookies zulassen" klicken und diese Website weiterhin nutzen.

Cookies akzeptieren Cookies ablehnen Datenschutzerklärung
Sprache / Versand